Wippdrechseln

Hier könnt Ihr sehen, wie so eine Wippdrehbank funktioniert.

Es gibt so eine Maschine wahrscheinlich schon über 1000 Jahre. Sie stand mitten im Wald, ihr Seil war an dem Ast eines Baumes befestigt und so konnten die Bauern damals im Nebenerwerb ( Handwerker gabs damals noch nicht) daran arbeiten. Sie ist die Urform einer Drechselmaschine.

Auf den Märkten, wo wir auftreten, kann jeder bei Martina oder mir mal ausprobieren, wie das Gefühl war, im frühen Mittelalter zu drechseln.

Es gab auch schonmal ein Duett Wippdrehbank / Drehleier... 2013 auf Schloß Weesenstein

BuiltWithNOF

[Home] [Über uns] [Wippdrechseln] [Links] [Fotos] [Shop]